Tagsüber sind Sie oft müde…

…und fühlen sich ausgelaugt, abgeschlagen,
nachts schlafen Sie schlecht und wachen auf ohne erholt zu sein,
Sie können sich schlecht für längere Zeit konzentrieren,
Sie haben oft mit Sodbrennen zu tun,
Sie sind oft nervös oder gereizt,
sind oft depressiv…

…und Sie fühlen sich insgesamt nicht mehr so wohl und fit wie früher?

Vitalstoffräuber könnten der Grund dafür sein!

Haben Sie DAS gewußt? 
Das ist doch paradox –  gerade Ihre Nahrung, die Sie eigentlich optimal versorgen sollte, damit Sie fit und vital sind, trägt oftmals zu einem höheren Vitalstoffbedarf bei! Nur EIN kleines Beispiel:

  • Der raffinierte, denaturierte Zucker benötigt viele B Vitamine zu seiner Verstoffwechselung. Nehmen Sie täglich viel Zucker zu sich (am häufigsten „versteckt“ sich dieser in Ihren Lebensmitteln), dann fehlen Ihnen diese B Vitamine für die eigentlichen und sehr wichtigen Aufgaben (wie z.B. für Ihr
    Gehirn, Ihre Nerven, für Ihre Konzentration, Ihren Energiestoffwechsel usw.). Das bedeutet, der Haushalts-Zucker ist ein „Vitalstoffräuber“!

Durch die heutige „moderne“ Lebensweise ist unser Vitalstoffbedarf enorm gestiegen. Unseren Lebensmitteln werden durch industrielle Herstellungsverfahren zu viele Vitalstoffe entzogen Das „Dilemma“ ist unter anderem:

  • Das Weizenmehl wird ausgemahlen bis von den wertvollen
    Vitalstoffen nicht mehr viel übrig bleibt.
  • Raffinierter Zucker statt natürliche Süße.
  • Versteckte gehärtete Fette in unendlich vielen Lebensmitteln,
    statt hochwertige Öle.
  • Das schnelle Essen unterwegs, industriell erzeugte Produkte und
    Fertiggerichte, statt selbst gekochtes mit frischen und natürlichen Zutaten.                                                                                     Stressed businessman with headache

Weniger Vitalstoffe in Ihren Lebensmitteln:
Das hat Folgen!
Unser heutiger Fortschritt bringt für Ihren Körper bei zu viel Stress, bei Umweltverschmutzungen, bei unausgewogener Ernährung und zu wenig Bewegung enorme Belastungen mit sich.

All das lässt Ihren Vitalstoff-Bedarf in die Höhe schnellen. Schaffen Sie den Ausgleich mit genügend Vitalstoffen nicht, kann es passieren, dass Sie  müde, schlapp, nervös,unkonzentriert werden oder Sie schlafen schlecht, leiden unter Kopfschmerzen oder Migräne, Sodbrennen usw.

Oftmals macht auch Ihre gute, schlanke Figur da irgendwann nicht mehr mit und sogar Ihr  Immunsystem kann über kurz oder lang zu wünschen übrig lassen. Als weitere Folge besteht eine „gute Chance“, dass sich bei Ihnen die eine oder andere (oder gleiche mehrere) Zivilisationskrankheit einstellt.

So können Sie es ganz einfach schaffen, sich selber täglich optimal zu versorgen, um den heutigen vielfältigen Belastungen standzuhalten: